A26:Thomas Goerger

Be to Bop

5 Fotografien von Thomas Goerger

Der Rhythmus der Aufnahme, die Zeit, in der das Licht nach dem Betätigen des Auslösers auf den Sensor fällt, bis zum Klacken des zurückschwingenden Spiegels. Variationen der Realität. Klare Strukturen werden zu fließenden Flächen, Farben zu Verläufen. Etwas Neues, zuvor Ungesehenes entsteht aus dem Beiläufigen. Die in Eupen vorgestellten Abstraktionen sind ein Teil der fotografischen Arbeit von Thomas Goerger, die auch Szenen des städtischen Lebens sowie Landschaft und Natur umfasst.

website: fotos.thomas-goerger.de Facebook: Thomas Goerger on Facebook
Variation VI c 

Thomas Goerger | Variation VI c, 2017
Fotografie - Inkjet auf FineArt-Papier
50cm x 50cm x 3cm