A28:Sven Hoffmann

SVEN HOFFMANN – EIN KÜNSTLER, DER MIT DEM FEUER MALT
Schon von ihrer äußeren Erscheinungsform erwecken Sven Hoffmanns Kunstwerke die Neugier des Betrachters. Er möchte wissen, wie die Arbeiten zustande gekommen sind und wird dadurch in einen Dialog mit dem Künstler, mit seiner Arbeitsweise und seinem Kunstverständnis hineingezogen. „burn art“ ist eine von Sven Hoffmann ausgetüftelte und kontinuierlich weiterentwickelte Technik zur Bearbeitung des Fotomaterials. Er fotografiert analog, belichtet und entwickelt seine Filme in einem eigenen Labor. Mit Hilfe von Feuer brennt und schmilzt er sein Filmmaterial vorsichtig und gezielt an. Dadurch entstehen Blasen, Verzerrungen und Farbverschmelzungen, die vom Künstler wirkungsvoll eingearbeitet werden. Es ist ein ziemlich aufwendiges, mühsames und riskantes Verfahren, in dem Sven Hoffmann seine farbenfrohen, leuchtenden und schillernden Arbeiten herstellt. Im Endzustand sehen die Bilder wie üppige Gemälde aus.


-

website: www.hoffmannsatelier.de Facebook: Sven Hoffmann on Facebook
Hoffnung 

Sven Hoffmann | Hoffnung, 2017
burn art - Fotopapier auf Aluminium, verwellt
91cm x 118cm x 3cm