A01:Eva Hennecke

"Jugend", "Attraktivität" oder "Makellosigkeit" wird man bei den Figuren Eva Henneckes vergeblich suchen. Bei den Arbeiten aus der Reihe "Bindungen" ist der Blick auf die innere Haltung, persönliche Körpersprache und die physische Präsenz gerichtet. Die Protagonisten sind gezeichnet in ihrer Zerbrechlichkeit, Stärke, Derbheit, in ihrer Alltäglichkeit. Die Bildsprache ist reduziert, unabgelenkt. Es können Räume entstehen, die Geschichten, Interpretationen und Assoziationen zulassen.

website: www.e.fah.de
Haar im Nacken 

Eva Hennecke | Haar im Nacken, 2019
Mischtechnik
60cm x 80cm x 3cm