A09:Adam Grimann

Wie eine Wunde, wie eine blaublutige Wunde, blickten mich die blauen Plastikabfälle zwischen gerade frühlinghaft sprießenden, saftgrünen,frischen Schilf-Halmen an. Mit einem falsch adressierten Vorwurf,habe ich zuerst gedacht. Dann habe ich erkannt, dass ich doch der Empfänger bin.Als Mensch.Als Menschheit.Mehr ist dazu nicht zu sagen.
Das Füllenbruch liegt vor meiner Tür, in Herford. In diesem wunderschönen Naturschutzgebiet gefundener Plastikabfall wurde in diesem Bild verarbeitet.
Der größte Anteil in meinem Schaffen beansprucht die Malerei für sich. Lebenslagen, Situationen und Gefühle aus einem eigenem, etwas schief-schrägen Blickwinkel gesehen. Ich ziehe die Zeilen der Realität auseinander,ich verzehre sie nach Bedarf, damit der Betrachter meiner Werke dazwischen lesen kann. In meiner Arbeit setze ich mich mit meiner Empfindung der Welt auseinander. Ich formuliere meine Botschaften universell und vielschichtig verständlich, also für jedermann interpretierbar - eher oder später.


-

website: www.grimann.de
die badenden 

Adam Grimann | die badenden, 2018
Ölfarben und Plastikabfall auf Leinwand
100cm x 80cm x 2cm