A17:Imke Stolle-d´Silva

Imke Stolle-d´Silva

1958 in Delmenhorst geboren
1979 bis 1984 Johannes Gutenberg Universität Mainz Studium der Bildenden Kunst
Seit 1984 Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im In - und Ausland
2016 Arbeitsstipendium Frankfurter Kunstverein e. V.

In expressiv anmutenden Gemälden bringt Imke Stolle-d’Silva mit (zumeist) weiblichen Figurationen die intensive Auseinandersetzung mit psychologischen Themen zum Ausdruck. Während des Arbeitsprozesses wird der Bildinhalt auf mehrschichtige Weise - im tatsächlichen wie auch im übertragenen Sinn - mit unterschiedlichen Werkzeugen und Stilen entwickelt. Immer wieder überlagern sich Farb- und Formebenen und verdichten sich zu einem Ganzem, in welchem sich das Sujet dem aufmerksamen Betrachter erschließt.
Die Auseinandersetzung mit fremdländischen Kulturen auf Reisen durch Südeuropa, Asien und Afrika inspirierte die Künstlerin zu der farbenfrohen Gestaltung und gelegentlich exotischen Motivwahl ihrer Bilder.

website: www.inkadsilva.de
Vater unser 

Imke Stolle-d´Silva | Vater unser, 2018
Acryl auf Leinwand
70cm x 100cm x 5cm