A21:Thomas (Tom) Lange

Geboren 1960 in Stuttgart.
Nach 45 "kunstlosen" Jahren Einstieg in die Radierung, dann Holzschnitt und Siebdruck.
Seit 2012 Steinbildhauerei.
Seit 2017 vollberuflich freischaffender Künstler in Essen/Ruhr.

Stein. Synonym für Festigkeit, Stabilität, Beständigkeit einerseits, für Schwere, Unbeweglichkeit und letztlich Tod andererseits.

Für mich aber auch Partner einer archaischen Kommunikation, während dieser der Stein in mir Assoziationen weckt, mir Bilder gibt. Bilder, die von formal-geometrischen Mustern über konkrete Formen und deren Abstraktion bis hin zu Emotionen und ihrer Sichtbarmachung reichen.

Bilder, die für mich die Seele der Steine sind.

Diese Seele lege ich frei, mache sie so sichtbar - und finde dabei ganz oft auch ein Stück meiner eigenen Seele im Stein verborgen.

Die Bearbeitung erfolgt dabei in klassischer Handarbeit, ohne Maschinen.
Stein, Schlegel, Eisen, Schleifmittel und ich - mehr braucht es nicht, um das Geheimnis des Steins zu finden.

website: /stein-seele.de
Eitelkeit / Vanity 

Thomas (Tom) Lange | Eitelkeit / Vanity, 2017
Aus dem vollen Stein gehauen, dann geschliffen
36cm x 65cm x 11cm